Das Wesentliche dieses Buches ist das Lernen des flachen Blickes, also des zeichnerischen Sehens.

Dann wird alles sichtbar und leicht.

Dies ist ein Buch für jung und alt. Für Schulen, Studenten und einfach für alle Zeicheninteressierte!

"Zeichnen heißt Sehen" zeigt Ihnen, dass Zeichnen darin besteht, Ihr Motiv als Linien in einer bestimmten flächigen Zusammensetzung neu zu sehen. Dieses führt zu einem zweidimensionalen Verstehen der Linien schon während des Schauens und ist der Beginn des zeichnerischen flächigen Sehens.

Zeichnen ist dann lediglich ein Übertragen des Gesehenen.

"Zeichnen heißt Sehen" vermittelt Ihnen einen optischen Prozess mit dem Sie jedes Thema spielend zeichnen können. Zentrales Werkzeug ist das Zeichenvisier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel